Go to Top

Bewegungs- und Haltungsanalysen

Warum wir wieder mehr Bewegung brauchen

Maus_MarathonUm den Stoffwechsel zu aktivieren sind wir (genetisch bedingt) auf die Bewegung angewiesen. Früher liefen wir fast täglich eine Marathon-Distanz. Heute sollte man täglich im Minimum 10’000 Schritte tun. Unser Fort-Schritt haben unsere Schritte minimiert. Dadurch verbrauchen wir immer weniger Energie – und dadurch entstehen Wohlstandspolster, die uns dicke (und teure) Probleme verursachen.

Moderate, tägliche Bewegung unterstützt den Fettstoffwechsel. Wie Sie das ohne grossen Zeitaufwand in Ihren Alltag integrieren können, lernen Sie ebenfalls in der EG Metabolic-System-Beratung.

 

Wie ich Sie bei der Bewegung unterstützen

  • Bewegungsprogramm: Ich erstelle für Sie ein individuelles Bewegungsprogramm. Dieses Programm können Sie ohne grossen Zeitaufwand in Ihren Alltag integrieren.
  • Haltungsanalyse: Beim Abnehmen verändert sich auch die Körperstatik. Deshalb ist es wichtig, die Körperhaltung zu analysieren und zu optimieren. Damit Ihre Muskeln wieder im Gleichgewicht sind. Sollten Sie heute unter Schmerzen leiden (Rücken-, Nacken-, Knieschmerzen etc.), können diese oft mit einer Haltungsveränderung behoben werden.
  • Nehmen Sie jetzt Kontakt mit mir auf:
    Telefon 041 930 17 18
    eMail info@erikagallusser.ch

    springendeMaus_Gewicht-reduzieren-luzern